Unser Vorgehen

In einem ersten Schritt geht es darum, die Aufgabenstellung und die damit verbundenen Erwartungen, Zielsetzungen und Rahmenbedingungen gemeinsam mit dem Kunden abzustimmen. Auf dieser Grundlage erarbeiten wir einen konkreten Lösungs- und Vorgehensvorschlag in Form eines Grobkonzeptes. Nach der gemeinsamen Abstimmung und Freigabe des Grobkonzeptes werden mit dem Kunden die notwendige Grösse und Zusammensetzung des Projektteams definiert.

Anschliessend werden die Details zum Grobkonzept erarbeitet und in einem iterativen Abstimmungs- und Konsolidierungsprozess mit den verantwortlichen Entscheidungsträgern und ausgewählten Linienvertretern plausibilisiert. Dadurch werden die Linienverantwortlichen frühzeitig eingebunden, was den notwendigen Praxisbezug und die spätere Akzeptanz in der Umsetzung massgeblich erhöht.

Die Einführung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den HR-Verantwortlichen und unter direktem Einbezug der Linienverantwortlichen. Nach Abschluss der Einführungsarbeiten werden die konkreten Ergebnisse in Bezug auf die vorgängig definierten Zielsetzungen überprüft und mit dem Auftraggeber gemeinsam analysiert.

Unsere Assets